Skip to content

src-huenxe.de

Narrow screen resolution Wide screen resolution Increase font size Decrease font size Default font size default color black color cyan color green color red color
Home arrow SRC arrow Auszeichnungen arrow Das Grüne Band

Auszeichnungen

Das Grüne Band Drucken E-Mail
"Das Grüne Band" ist ein jährlich auf Bundesebene ausgeschriebener Wettbewerb der Dresdner Bank.

Mit dem "Grünen Band" für vorbildliche Talentförderung im Verein unterstützt und begleitet die Dresdner Bank die Bemühungen des Deutschen Sportbundes und der ihm angeschlossenenLandessportbünde und Spitzenverbände um eine sportlich-leistungsorientierte Nachwuchsarbeit in den Sportvereinen. Jährlich können 60 Vereine oder Vereinsabteilungen aus Spitzenverbänden des Deutschen Sportbundes "Das Grüne Band" erringen.

Voraussetzung für die Vereine ist, dass sie aktive Talentförderung mit Jugendlichen betreiben.

"Das Grüne Band" ist mit einer Förderprämie für die Jugendarbeit von 5000,- EURO je ausgezeichnetem Verein verbunden. Die wiederholte Auszeichnung eines Vereins ist nach fünf Jahren möglich.

Vereine und Vereinsabteilungen bewerben sich bei ihrem Spitzenverband mit eine ausführlichen Bewerbungsmappe, in der die Talentförderung beschrieben ist. Jeder Spitzenverband schlägt drei Vereine zur Auszeichnung vor. Die Endausscheidung über die jeweiligen Preisträger trifft eine Jury.

Von 1987 bis 2004 erhielten 987 Vereine diese Auszeichnung.
SRC-Bewerbung 2005

SRC-Jugend gewinnt erstmalig das GRÜNE BAND.

Wie bereits in den letzten drei Jahren kam man Bundesweit in die Endausscheidung der letzten Drei und konnte nun den begehrten und mit 5000,- EURO dotierten Jugend-Preis gewinnen.

Zehn Jahre harte Arbeit im Jugendbereich wurden nun damit belohnt, die ohne die vielen Trainer, Betreuer, Eltern, Sponsoren und Jugendlichen über diesen langen Zeitraum nicht zu schaffen gewesen wäre. Hier schon mal einen großen Dank an alle.

In diesem Jahr konnte man bereits in der Vorausscheidung den eigentlichen Favoriten Paderborner SC (NRW) schlagen und ist neben dem 1. Bremer SC (Bremen) und dem TSV Haunstetten (Bayern) in die Finalrunde eingezogen.

Schreiben Organisationsbüro "Das Grüne Band 2005"

Grüne Bänder an 21 Vereine

SRC-Bewerbung 2004

Man kam zwar wieder Bundesweit in die Endausscheidung der letzten Drei, aber leider reichte es auch im dritten Anlauf nicht für das Grüne Band.

Viel schlimmer war aber die Tatsache, dass der Paderborner SC gewonnen hätte, aber durch einen Formfehler (ein Jahr zu früh nach dem letzten Gewinn des Grünen Bandes beworben) nicht berücksichtigt werden konnte.

Dem Zweitplazierte SRC hat man dann in diesem Fall nicht zum Sieger erklärt, sondern für die Sportart Squash keinen Preis ausgeschüttet.

Trotz vieler Proteste gegen diese Entscheidung konnte das verantwortliche Komitee nicht mehr umgestimmt werden.

Schreiben Organisationsbüro "Das Grüne Band 2004"

SRC-Bewerbung 2003

Auch in 2003 hat der SRC an dem Wettbewerb "Das Gründe Band" teilgenommen und wieder den Sprung in die Endrunde geschafft.

Hier mußte man dann dem Verein SC Deisenhofen aus Bayern den Vortritt lassen, der eine sehr gute Jugendarbeit vorzeigen konnte und mit zwei Deutschen Jugend-Meistern in 2003 aufwartete.

An dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch nach Deisenhofen, die wie Schwelm im letzten Jahr ein würdiger Preisträger sind.

Schreiben Organisationsbüro "Das Grüne Band 2003"

SRC-Bewerbung 2002

In 2002 hat der SRC erstmals an dem Wettbewerb "Das Gründe Band" teilgenommen und auf Anhieb den Sprung in die Endrunde geschafft.

Hier mußte man dann dem Verein SC Shangrila Schwelm aus Nordrhein-Westfalen den Vortritt lassen, der auch eine sehr gute Jugendarbeit in den letzten Jahren geleistet hat.

An dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch nach Schwelm, die aus unserer Sicht ein würdiger Preisträger sind.

Die Verantwortlichen des SRC werden sich auch in den nächsten Jahren um "Das Grüne Band" bewerben und weiter hart dafür arbeiten. Mit etwas Glück kann man sich dann vielleicht auch mal in die Liste der Preisträger eintragen.

Schreiben Organisationsbüro "Das Grüne Band 2002"